Der Nikolaus befüllt Kinderstiefel

Die Nikolausstiefel-Aktion wird ab Montag, 7. Dezember, abermals für große Kinderaugen sorgen: An diesem Termin besucht der Nikolaus die Stadt und befüllt zusammen mit den Kehler Einzelhändlern die Stiefel der Jungen und Mädchen im Alter von bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien. Allerdings hat der Heilige auch dieses Jahr wieder angeordnet, dass alle eingereichten Schuhe anschließend in den Schaufenstern der Innenstadt ausgestellt werden. Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, sollte sich beeilen und seinen Stiefel rasch in der Tourist-Information abgeben.

Um bei der Nikolausstiefel-Aktion mitzumachen, können Interessierte ihren leeren und geputzten Stiefel von Montag, 16. November, bis Mittwoch, 18. November, jeweils von 10 bis 15 Uhr bei der Tourist-Information (Rheinstraße 77) abgeben. In diesem Jahr werden die Nikolausstiefel coronabedingt am Seiteneingang in Empfang genommen, um die Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen zu gewährleisten. Insgesamt werden bis zu 300 Stiefel angenommen und an die Einzelhändler verteilt, wo der Nikolaus sie mit diversen Kleinigkeiten befüllt.
Vom 7. bis zum 12. Dezember können Kinder dann den eigenen Stiefel in den Schaufenstern der Innenstadt suchen. Um diese vorweihnachtliche Ermittlung ein wenig zu erleichtern, erhalten alle kleinen Detektivinnen und Detektive eine Liste der teilnehmenden Geschäfte.

In diesem Jahr werden die Nikolausstiefel coronabedingt am Seiteneingang der Tourist-Information in Empfang genommen.zoom
 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de