Goldscheuer, Marlen und Kittersburg

Wappen Goldscheuer

Ortsverwaltung Goldscheuer
Römerstraße 62
Tel.: 07854 969815
Fax : 07854 969819
ortsverwaltung.goldscheuer@stadt-kehl.de

Sprechzeiten
Montag-Freitag 8.00-12.00 Uhr,
Montag, Mittwoch 14.00-16.00 Uhr
Donnerstag 14.00-18.30 Uhr


Richard Schüler



Ortsvorsteher: Richard Schüler

 

Goldscheuerzoom

Goldscheuer ist im Jahr 1424 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt, Marlen und Kittersburg 1283 n. Chr. Die drei territorial voneinander getrennten Dörfer bilden schon seit Jahrhunderten eine politische Gemeinde.

Die Figuren des Goldwäscherbrunnens Goldscheuer erinnern daran, dass hier früher Gold im Rhein "gescheuert" wurde. Ansonsten dominierten die Fischerei - bis zu ihrem Niedergang - und die Landwirtschaft. Zahlreiche Fachwerkhäuser prägen die Ortsbilder. Das Heimatmuseum in Goldscheuer gibt einen interessanten Einblick in die frühere Lebens- und Arbeitswelt der Dörfer. Ein Natur-Schwimmbad bietet Erfrischung im Sommer.

Der Narrenbrunnen weist Marlen als fasnächtliche Hochburg aus. In Kittersburg lädt die ehemalige Mühle, heute Gastwirtschaft, zum Besuch ein. Unter den Vereinen haben sich die Tauzieher der Sportfreunde Goldscheuer in der Bundesliga einen Namen gemacht. Die Dreiergemeinde ist seit 1971 Stadtteil von Kehl.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 27. Februar, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Onleihe-Sprechstunde in der Mediathek am 4. März

    Die Mediathek lädt am Mittwoch, 4. März, zu einer Onleihe-Sprechstunde ein. Nutzer der elektronischen Ausleihe über OnleiheRegio sowie von E-Readern können sich mit Fragen und Problemen an Alexandra Schmidt wenden. mehr...

  • Deutsch-französischer Stammtisch

    Der deutsch-französische Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 20. Februar, um 19 Uhr im Kehler Glashaus-Café erneut zu einem lockeren Austausch. mehr...

  • Sperrung in Bodersweier

    Für den Austausch eines Antennenmastes wird die Straße Im Luttigraben zwischen der Rastatter Straße und dem Mühlenweg von Montag, 17. Februar, bis Freitag, 28. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. mehr...

  • FSJ Kultur im Kehler Kulturbüro

    Wer sich für die Arbeit in einem Kulturamt interessiert, kann sich noch bis zum 15. März für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur bewerben. mehr...

  • Ute Figel zeigt Öl- und Acrylmalerei

    Hobby-Künstlerin Ute Figel zeigt von Montag, 10. Februar, bis Sonntag, 10. Mai, zahlreiche Arbeiten in der Mediathek. Sie hat bereits in zahlreichen Städten deutschlandweit sowie im Elsass ausgestellt. mehr...

  • Stauhaltungen im Raum Auenheim bis Freistett

    Je nach Witterung soll zwischen Montag, 10. Februar, und Freitag, 6. März, Wasser zurückgestaut werden. Betroffen ist der Bereich der Staustufe Gambsheim, der den Raum Auenheim bis Freistett umfasst. mehr...

  • Gewerbestraße teilweise gesperrt

    Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Gewerbestraße zwischen der Schulstraße und der Hauptstraße von Montag, 10. Februar, bis Freitag, 21. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Bahnübergang gesperrt

    Der Bahnübergang in der Auenheimer Straße ist von Mittwoch, 4. März, bis Sonntag, 8. März, gesperrt. mehr...

  • Der richtige Umgang mit der Motorsäge

    Für alle, die ihr eigenes Brennholz sägen möchten, bietet der Waldservice Ortenau einen Motorsägen-Kurs von Donnerstag, 5. März, bis Samstag, 7. März, an. mehr...

  • Wochenmarkt am Fastnachtsdienstag

    Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz findet wie in den Jahren zuvor am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, nicht statt. mehr...

  • FSJ in der Mediathek

    Die Mediathek bietet zum 1. September einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr an. mehr...

  • Problemstoffsammlungen 2020

    Problemabfälle und Elektrokleingeräte aus privaten Haushalten können auch 2020 zu bestimmten Terminen gebührenfrei in der Kernstadt, in Auenheim und in Goldscheuer abgegeben werden. mehr...

  • Aufnahmefahrten rund um Kehl

    Im Kehler Stadtgebiet und in den Ortschaften sind im Zeitraum von Montag, 27. Januar, bis voraussichtlich Mittwoch, 18. März, Fahrzeuge unterwegs, um Panoramabilder zu erstellen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de